Der Kryptowährungshandel ist ein relativ neues Phänomen, da der gesamte Markt noch keine Dekade alt ist. Das bringt ein Element von Unvorhersehbarkeit in den Kryptowährungshandel, da es weniger kontextbezogene Informationen und wenige zuverlässige Datenpunkte gibt, um Ihre Handelsstrategie zu unterfüttern.

Wie mit jedem anderen Vermögenswert, ist sowohl ein klarer Handelsplan als auch eine solide Recherche und gründliche Analyse enorm wichtig, um Ihnen bei Ihren Handelsentscheidungen zu helfen.

In diesem Kurs schauen wir auf einige vernünftige Tipps und Handelsstrategien für Kryptowährungen.


Daytrading

Kryptowährungen können besonders volatil sein und es lohnt sich daran zu erinnern, da Kryptowährungen sehr neu sind und die Preisbewegungen größer als bei anderen Vermögenswerten sein können. Dies bedeutet zwei Sachen in Bezug auf eine Strategie: Risikomanagement ist noch wichtiger als normalerweise und das Halten von Positionen (besonders über Nacht) kann risikoreicher sein.

Eine Daytrading-Strategie versucht in einem kurzen Zeitraum von wenigen Stunden und nicht in Tagen und Wochen, einen Vorteil aus der Marktvolatilität zu ziehen.

Daytrader identifizieren Markttrends und handeln mit der vorherrschenden Stimmung bis ein Unterstützungs- oder Widerstandsniveau oder bis ein zuvor festgelegter Preispunkt erreicht wird.

Daytrading kann ein zeitintensiver Ansatz sein und benötigt eine gewisse Flexibilität und die Fähigkeit schnell auf marktbewegende Ereignisse zu reagieren. Die Nutzung von smarten Risikomanagement-Tools wie Garantierten Stop Losses ist absolut notwendig, wenn Sie Daytrading betreiben.

In Bezug auf Kryptowährungen dreht sich ein großer Teil Ihrer Handelsstrategie um Marktneuigkeiten und Spekulation.

Recherche und Analyse

Obwohl es bei den Kryptowährungen weniger Datenpunkte und wiederkehrende Trends als bei etablierteren Vermögenswerten gibt, ist die von Ihnen durchgeführte Recherche und Analyse in Bezug auf die ausgewählte Kryptowährung enorm wichtig.

In Bezug auf Kryptowährungen dreht sich ein großer Teil Ihrer Handelsstrategie um Marktneuigkeiten, Spekulationen und ein tiefes Verständnis von der vorherrschenden Marktstimmung.

Die Kryptowährungsmärkte bewegen sich oftmals nicht aufgrund traditioneller Marktgegebenheiten wie z.B. Zinsentscheidungen von Zentralbanken, politischen Unruhen oder Themen wie Angebot und Nachfrage.

Als neue und dezentralisierte Vermögenswerte können sie besonders sensibel auf Nachrichten in Bezug auf Regulierung, potenzielle Hard Fork Ereignisse und versuchte Attacken auf Münzbörsen reagieren.

Es gibt eine große Anzahl an unabhängigen online Mitteilungsplattformen, Internetseiten und Foren für Kryptowährungen, die es lohnt sich anzuschauen, neben der regulären Beobachtung Ihrer Position und dem allgemeinen Markt.

Indikatoren und Zeichentools

Mit einem Vermögenswert, bei dem es täglich zu großen Preisschwankungen kommen kann, ist es sehr wichtig die richtigen Werkzeuge zu haben, um die Trends zu verfolgen und großen Marktbewegungen zuvorkommen.

Unser Paket an Indikatoren und Zeichenwerkzeugen, wird Ihnen helfen den Kryptowährungsmarkt genau zu analysieren und Trends und Stimmungsveränderungen in Echtzeit zu identifizieren.

Nutzen Sie Indikatoren inklusive MACD, RSI und Bollinger-Bänder, um am Puls der Marktbewegungen zu bleiben und verschiedene Charts mit einer Reihe von Zeiträumen anzusehen. Dies ermöglicht Ihnen richtige Handelsmöglichkeiten zu erkennen.  

Nutzen Sie unsere individuell anpassbaren Watchlists, um die breite Marktstimmung zu verfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie die leistungsstarken Risikomanagement-Tools anwenden, um Ihre Position zu schützen, falls der Markt sich gegen Sie bewegt.