Wenn Sie mit CFDs handeln, spekulieren Sie auf Preisbewegungen in dem zugrundeliegenden Markt, anstatt direkt in den Markt zu investieren.

Entsprechend Ihrer Handelsstrategie und den Marktbedingungen, können Sie entweder eine Kaufposition (long gehen) oder eine Verkaufsposition (short gehen) öffnen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit mit der Marktvolatilität zu spekulieren.

Wenn Sie sich z.B. für den Handel mit Barclays Aktien entschieden haben und Ihre Analyse einen möglichen Rückgang beim Aktienpreis ergeben hat, können Sie eine CFD Verkaufsposition (short) auf Barclays eröffnen. Sie würden dann bei jedem Punkt gewinnen, bei dem die Barclays Aktie unter den von Ihnen gesetzten Punkt fällt, bei dem Sie Ihre Position geöffnet haben.

Bitte beachten Sie, dass CFDs Hebelprodukte sind und das Gegenteil ebenfalls wahr ist. Sollte sich der Markt gegen Sie bewegen, würden Sie eine mehrfache Anzahl an Anteilen verlieren für jeden Punkt, den der Markt sich gegen Sie bewegt.

Der CFD Handel ist ebenfalls bei Aktienhändlern als Tool beliebt, um physische Aktienportfolios auszugleichen. Sollten Sie derzeit ein physisches Portfolio besitzen, kann dies eine effektive Strategie sein, um das Risiko auszugleichen.


Beim CFD Handel in Großbritannien fällt keine Stempelsteuer an.


Vorteile vom CFD Handel

Beim CFD Handel gibt es für Investoren viele Vorteile, da es ein steuerlich effizienter und flexibler Weg ist an den Märkten zu handeln. Bei ETX sind tausende von globalen Vermögenswerten verfügbar und die Möglichkeit mit unseren leistungsstarken Handelsplattformen zu handeln bietet beim CFD Handel eine Reihe von Vorteilen.

  • Gehen Sie sowohl short als auch long. Bei traditionellen Investitionsformen ist dies eher unwahrscheinlich. Wenn Sie mit CFDs handeln können Sie sowohl Kauf- (long) als auch Verkaufspositionen (short) öffnen
  • Handeln Sie rund um die Uhr. Verpassen Sie niemals eine Handelsmöglichkeit bei einer großen Anzahl an globalen Märkten, die 24 Stunden und 6 Tage die Woche geöffnet sind.
  • Finden Sie die richtige Handelsmöglichkeit für Sie. Bei ETX können Sie auf tausenden von Märkten handeln, inklusive Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen. So werden Sie immer in der Lage sein, eine Handelsmöglichkeit zu finden, die zu Ihrer Strategie passt
  • Steuerlich effizientes Handeln*: Beim CFD Handel in Großbritannien fällt keine Stempelsteuer an.
  • Eine starke Hebelmöglichkeit: Der CFD Handel bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr physisches Aktienportfolio zu schützen, indem Sie short gehen. Dies erlaubt es Ihnen Ihr Risiko effizienter zu managen, insbesondere in volatilen Zeiten

Auf welchen Märkten kann ich mit CFDs handeln?

Wenn Sie bei ETX mit CFDs handeln, verfügen Sie über eine große Auswahl an Märkten. Wir bieten Ihnen wettbewerbsfähige Preise auf tausenden von globalen Märkten an, von Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffen bis hin zu Kryptowährungen und vielen mehr.

Mit einer großen Auswahl von unglaublich beliebten Benchmark Märkten als auch kleineren Nischenmärkten bieten wir für jeden Händlertyp das Richtige an.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der beliebtesten Märkte bis hin zu den größten Anlageklassen. Für eine komplette Liste all unserer verfügbaren Märkte und für weitere Preisinformationen, schauen Sie sich bitte unsere Seite zu den Handelskosten an.

Forex

  • EUR/USD
  • GBP/USD
  • GBP/EUR
  • USD/JPY
  • AUD/USD

Indizes

  • UK 100
  • Wall Street
  • Germany 30
  • SP 500
  • US Tech 100

Aktien

  • Barclays
  • Lloyds Banking Group
  • Tesco
  • Apple
  • Facebook

Rohstoffe

  • Gold
  • Silber
  • Brent Crude
  • Rohöl
  • Kupfer

Kryptowährungen

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple

*Steuergesetze können sich verändern und hängen von individuellen Umständen ab. Steuergesetze können sich in anderen Ländern von der britischen Gesetzgebung unterscheiden.


Ist CFD Handel etwas für mich?

CFD Handel könnte etwas für Sie sein, wenn Sie nach einem flexiblem und steuereffizientem Weg suchen (Es fällt keine Stempelsteuer auf Gewinne in Großbritannien an), um auf Marktbewegungen auf einer Reihe von beliebten globalen Märkten zu spekulieren.

Zusätzlich kann CFD Handel als Tool genutzt werden, um Ihr Portfolio physischer Aktien zu schützen. Dadurch können Sie Ihr Risiko ausgleichen, insbesondere in volatilen Zeiten.

Der CFD Handel ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie ein sehr gutes Verständnis von den Finanzmärkten haben und Ihnen das Risiko bei Hebelgeschäften bewusst ist.

Wenn Sie CFDs bei ETX handeln, haben Sie die Möglichkeit  unsere preisgekrönte TraderPro Plattform zu nutzen. Zudem können Sie unterwegs über unsere leistungsfähigen Android und iOS Applikationen Ihre Positionen beobachten und entsprechend anpassen.

Im nächsten Abschnitt dieses Leitfadens, werden wir erklären, wie Sie Ihre erste CFD Handelsposition eröffnen können. Des Weiteren werden wir Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr Risiko beim Handeln verantwortlich managen können.